E-Mail und Cloud
Meine E-Mail & Cloud
FAQ
FAQ
Kontakt
Kontakt
MeinVodafone
MeinVodafone
E-Mail und Cloud
Für Neukunden
DSL Tarife Vodafone

Wir schalten um auf Digital

Für eine digitale TV-Vielfalt

Am 9. Januar schalten wir in der Region Landshut und
Dingolfing um auf Zukunft.
Stellen Sie jetzt um - auf digitales Fernsehen.

Digitale Zukunft
  • Übersicht
  • Vorteile
  • Was muss ich tun?
  • Umstellungstermin prüfen
  • FAQ

Fernsehen wird voll digital - wann ist es soweit?

Schon bald. Wir digitalisieren Ihren Kabel-Anschluss vollständig – und machen den nächsten Schritt in Richtung Gigabit-
Zeitalter. Am 9. Januar 2018 geht’s los: in der Region Landshut und Dingolfing. Für Bayern und Sachsen ist
das gesetzlich geregelt. Das bedeutet, dass die analogen Sender bis Ende 2018 abgeschaltet werden müssen.
Sie möchten wissen, wann wir in Ihrer Region auf Zukunft umschalten? Das erfahren Sie ab Mitte 2018 an
dieser Stelle.

Was passiert am 9. Januar 2018?

Wir schalten um auf Zukunft

Das ist der Tag der Umstellung. Ab diesem Tag sind analoges Fernsehen und
analoges Radio nicht mehr im Kabelnetz verfügbar – für die Region Landshut
und Dingolfing. Gleichzeitig sortieren wir die digitalen Sender neu. So können wir
die Senderplätze optimal nutzen – für Sie.

Ihr Umstieg auf Digital ist dabei ganz einfach: Prüfen Sie gleich, wie Sie von der
Umstellung betroffen sind. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie profitieren doppelt: Mit digitalem Fernsehen und Radio erleben Sie noch mehr
Unterhaltung – in digitaler Qualität und mit einer größeren Sendervielfalt als je
zuvor. Und: Sie sind demnächst bereit für die Zukunft mit Highspeed-Internet und
Gigabit-Geschwindigkeiten. Freuen Sie sich drauf.

Noch Fragen?
Julia ist Ihre virtuelle Beraterin für alle Kabel-Produkte. Sie hilft Ihnen gern!

Was ist der Unterschied zwischen analog und digital?

Digitales Fernsehen bietet Ihnen deutlich mehr: Analoges Fernsehen empfangen Sie mit jedem Fernsehgerät
ohne zusätzlichen Receiver. Für den Empfang von digitalem Fernsehen brauchen Sie ein TV-Gerät mit
integriertem DVB-C-Tuner oder einen Digital-Receiver.

 

Digital

Analog

Faszinierendes TV-Erlebnis mit digitaler
Bild- und Tonqualität

Fernsehen

  • Bis zu 32 analoge TV-Sender
  • Bis zu 98 digitale SD-Sender,
    davon bis zu 70 frei empfangbar
  • Bis zu 44 digitale HD-Sender, davon 17
    frei empfangbar
 
 

Radio

  • Bis zu 35 analoge Radio Sender
  • Bis zu 70 Radiosender in digitaler
    Qualität

 

 

Elektronische Programmzeitschrift
(EPG)

  • Einfach aufgebaut
  • Immmer aktuell
  • Mit einem Tastendruck verfügbar

Noch Fragen?
Julia ist Ihre virtuelle Beraterin für alle Kabel-Produkte. Sie hilft Ihnen gern!

Wie ist Ihr Fernseher angeschlossen?

Wählen Sie bitte das passende Bild aus. Und wiederholen Sie den Test für alle Fernseher in Ihrem Haushalt.

Mein Fernseher ist direkt mit der Kabel-Anschluss-Dose verbunden.

Ich nutze einen Digital-Receiver, der zwischen der Kabel-Anschluss-Dose und meinem Fernseher angeschlossen ist.

Ich verwende ein CI+ Modul

Schließen

Prüfen Sie das Logo auf Ihren Digital-Receiver

Haben Sie Ihren Digital-Receiver nicht direkt von Vodafone oder Kabel Deutschland bekommen? Dann sollten
Sie auf Ihrem Digital-Receiver oder der Verpackung eines dieser Logos sehen:

placeholder

Hören Sie Radio über Ihren Kabel-Anschluss?

Ist Ihr Radio direkt am Kabel-Anschluss angeschlossen? Dann sind Sie von der Abschaltung der
analogen Radio-Sender betroffen. Aber: Alle analogen Radio-Sender können Sie in der Regel
auch in digitaler Qualität empfangen. Und das ganz ohne monatliche Zusatzkosten. Wie beim
digitalen Fernsehen empfangen Sie die digitalen Radiosender mit einem Digital-Receiver, der
DVB-C unterstützt. Passende Geräte bekommen Sie im Fachhandel oder direkt von Vodafone.

Sie empfangen Radio über Antenne? Dann sind Sie von der Analog-Abschaltung nicht betroffen.

placeholder

Sie nutzen Internet über Ihren Kabel-Anschluss?

Mit der Umbelegung der digitalen Sender werden auch die Frequenzen für Internet-Zugänge
umgestellt. In der Regel findet Ihr Kabel-Modem die neuen Kanäle automatisch und Sie müssen
nichts tun. Mehr Infos finden Sie in unseren FAQ.

Prüfen Sie bitte in Ihrer Senderliste, ob Sie den Sender „One“ sehen.

Ja, ich empfange diesen Sender.

Nein, ich kann diesen Sender nicht empfangen.

Prüfen Sie bitte, ob Sie auf Ihrem Fernsehgerät das Logo für DVB-C
(Digital Video Broadcasting – Cable) sehen.

Manchmal finden Sie das Logo auch auf der Bedienungsanleitung oder der Verpackung Ihres Fernsehers.

Ja, mein Fernseher hat ein DVB-C Logo.

Nein, mein Fernseher hat kein DVB-C Logo.

Ich weiß nicht, ob mein Fernseher DVB-C hat.

Prüfen Sie bitte in Ihrer Senderliste, wie viele TV-Sender Sie zur Auswahl haben.

Ich empfange nur bis zu ca. 32 Sender, darunter keine Sender
mit dem Zusatz HD.

Ich empfange deutlich mehr als 32 Sender, darunter auch Sender
mit dem Zusatz HD.

Mit Ihrem Gerät sehen Sie schon digital fern.
Von der Analog-Abschaltung sind Sie nicht betroffen.
Sie sind von der Sender-Umbelegung betroffen.
Ihre TV-Sender werden neu sortiert. Stellt Ihr Gerät danach die neuen Programmplätze nicht automatisch ein, starten Sie einfach einen
Sendersuchlauf für digitale Kanäle. Danach können Sie Ihre Favoriten neu festlegen. Mehr Infos dazu finden Sie ab November an
dieser Stelle.

Sie haben Fragen zur Analog-Abschaltung oder der Sender-Umbelegung?
Rufen Sie uns an: 0800 664 87 87

Noch Fragen?
Julia ist Ihre virtuelle Beraterin für alle Kabel-Produkte. Sie hilft Ihnen gern!

Sie können digitales Fernsehen empfangen, sehen aber noch analog fern.
Wählen Sie in den Einstellungen Ihres Fernsehgeräts als Signalquelle: Digitales Fernsehen.
Sie sind von der Sender-Umbelegung betroffen.
Ihre TV-Sender werden neu sortiert. Stellt Ihr Gerät danach die neuen Programmplätze nicht automatisch ein, starten Sie einfach einen
Sendersuchlauf für digitale Kanäle. Danach können Sie Ihre Favoriten neu festlegen. Mehr Infos dazu finden Sie ab November an
dieser Stelle.

Sie haben Fragen zur Analog-Abschaltung oder der Sender-Umbelegung?
Rufen Sie uns an: 0800 664 87 87

Unsere Empfehlung für Sie:

Digitales Fernsehen zum exklusiven
Sonderpreis

Holen Sie sich Vodafone Basic TV Cable inkl. gratis Digital-HD-Receiver.

Vodafone
Basic TV Cable nur
3,99 €
im Monat*

Aktuelle TV-Produkte zum Sonderpreis

Hier finden Sie weitere TV-Produkte mit exklusiven Rabatten.

Noch Fragen?
Julia ist Ihre virtuelle Beraterin für alle Kabel-Produkte. Sie hilft Ihnen gern!

Sie sehen wahrscheinlich noch analog fern.
Sie empfangen aktuell noch analoges Fernsehen. Möchten Sie Ihren alten Fernseher weiter nutzen?
Sie brauchen höchstwahrscheinlich einen Digital-Receiver. Damit können Sie Ihr Fernsehgerät auch nach der Abschaltung der analogen Fernsehsender weiter nutzen. Denken Sie bitte dran: HD-Sender können Sie nur in hochauflösender Qualität auf Fernsehgeräten sehen,
die HD-Standards unterstützen.
Sie sind von der Sender-Umbelegung betroffen.
Ihre TV-Sender werden neu sortiert. Stellt Ihr Gerät danach die neuen Programmplätze nicht automatisch ein, starten Sie einfach einen
Sendersuchlauf für digitale Kanäle. Danach können Sie Ihre Favoriten neu festlegen. Mehr Infos dazu finden Sie ab November an
dieser Stelle.

Sie haben Fragen zur Analog-Abschaltung oder der Sender-Umbelegung?
Rufen Sie uns an: 0800 664 87 87

Steigen Sie jetzt um auf digitales Fernsehen.

sender-digitales-fernsehen-hd-erlebnis

Alle analogen TV-Sender können Sie auch in digitaler Qualität empfangen. Und das
ganz ohne monatliche Zusatzkosten. Sie brauchen nur einen Digital-Receiver, der
DVB-C unterstützt. Einen passenden Digital-Receiver bekommen Sie im Fachhandel
oder direkt von Vodafone.

Digitales Fernsehen bietet Ihnen einfach mehr:

  • Faszinierendes TV-Erlebnis mit brillanter digitaler Bild-und Tonqualität
  • Riesige Programmauswahl mit bis zu 98 digitalen SD-Sendern,
    davon bis zu 70 frei empfangbar. Und bis zu 44 HD-Sendern,
    davon bis zu 17 frei empfangbar.
  • Alle analog übertragenen Sender sind in der Regel auch in digitaler Qualität
    verfügbar – inklusive der Dritten Fernsehprogramme.
  • Und eine elektronische Programmzeitschrift (EPG) ist auch dabei. Sie ist einfach
    aufgebaut, immer aktuell und mit einem Tastendruck verfügbar.

Passende Angebote finden Sie hier.

Noch Fragen?
Julia ist Ihre virtuelle Beraterin für alle Kabel-Produkte. Sie hilft Ihnen gern!

Am 9. Januar 2018 geht’s los.

Wir schalten um auf Zukunft – und starten in der Region um Landshut und Dingolfing. Unten sehen Sie,
welche Orte zuerst in die Zukunft starten. Sie möchten wissen, ob Sie von der Analog-Abschaltung oder der
Umsortierung der digitalen Sender betroffen sind? Das erfahren Sie hier.

84028 Landshut

84030 Landshut

84030 Ergolding

84032 Landshut

84032 Altdorf

84034 Landshut

84036 Landshut

84036 Kumhausen

84048 Mainburg

84051 Essenbach

84056 Rottenburg

84061 Ergoldsbach

84088 Neufahrn

84098 Hohenthann

84100 Niederaichbach

84130 Dingolfing

84137 Vilsbiburg

84144 Geisenhausen

84149 Velden

84174 Eching

84184 Tiefenbach

85368 Moosburg

85456 Wartenberg

85465 Langenpreising

93352 Rohr

94419 Reisbach

Wann sind weitere Orte dran?

Die Abschaltung der analogen Sender im Kabelnetz ist in Bayern und Sachsen gesetzlich geregelt: Sie muss
bis Ende 2018 abgeschlossen sein. Für andere Bundesländer im Vodafone-Kabelnetz gibt es keine
gesetzlichen Regelungen. Sie möchten wissen, wann wir in Ihrer Region auf Zukunft umschalten? Das erfahren
Sie ab Mitte 2018 an dieser Stelle.

FAQ Analog-Abschaltung

FAQ Sender-Umbelegung

FAQ für Kabel Internet-Kunden