E-Mail und Cloud
Meine E-Mail & Cloud
FAQ
FAQ
Kontakt
Kontakt
MeinVodafone
MeinVodafone
E-Mail und Cloud
Für Neukunden
DSL Tarife Vodafone

Speedtest

Es liegt eine Störung im Kabelnetz vor.
Bitte wenden Sie sich an unsere Service Hotline 0800-52 66 625*.

* täglich kostenfrei 24 Stunden erreichbar
Ihr Gerät unterstützt kein Flash oder sie haben eine alte Flash-Version installiert.
Bitte installieren Sie die aktuelle Flash Software.
Der Speedtest konnte nicht erfolgreich abgeschlossen werden.
Bitte führen Sie einen Neustart Ihres Browser durch und starten Sie die Messung erneut.

Warum soll ich das machen?

Um unseren erweiterten Speedtest für Kabel-Bestandskunden zu nutzen, bitten wir Sie sich einzuloggen.

Testen Sie Ihre Internet-Geschwindigkeit

Die verfügbare Bandbreite Ihres Internet-Zugangs kann sich ändern. Das liegt am weltweiten Internet-Verkehr. Machen Sie den Speedtest am besten öfter: zu verschiedenen Zeiten und an unterschiedlichen Tagen.


Die über Ihren Browser gemessene Bandbreite ist gut.
Die Werte liegen innerhalb des Toleranzbereichs.
 

Download

Upload

Ping

Geschwindigkeit
an Ihrem Kabelmodem
{{ speedtest.cpeSpeedtest.result.download | currency:'' }} Mbit/s
Es wird kein Wert ermittelt
Es wird kein Wert ermittelt
Geschwindigkeit
an Ihrem Endgerät
{{ speedtest.browserSpeedtest.result.download| currency:'' }} Mbit/s
{{ speedtest.browserSpeedtest.result.upload | currency:'' }} Mbit/s
{{ speedtest.browserSpeedtest.result.ping}} ms
Ihr Produkt
Mbit/s

Maximalgeschwindigkeit

Mbit/s

Maximalgeschwindigkeit

-

Die gemessene Bandbreite an Ihrem Kabelmodem ist gut!
Jedoch ist die an Ihrem Endgerät gemessene Bandbreite zu niedrig. Dies kann verschiedene Gründe haben, die Ihre Hardware betreffen. Bitte führen Sie die folgenden Maßnahmen durch und testen Sie die Geschwindigkeit erneut.
Die gemessene Bandbreite an Ihrem Kabelmodem ist gut!
Jedoch ist die an Ihrem Endgerät gemessene Bandbreite immer noch zu niedrig. Auf die Verbindung zu Ihrem Endgerät haben wir keinen Einfluss.
Die über Ihren Browser gemessene Bandbreite ist zu niedrig.
Sie liegt außerhalb des Toleranzbereichs. Bitte führen Sie die folgenden Maßnahmen durch und testen Sie die Geschwindigkeit erneut.
Die vorgestellten Maßnahmen scheinen nicht zu helfen.
Wir bitten Sie daher, sich an unseren Technischen Service zu wenden.

Unsere Service Hotline: 0800-52 66 625*

* täglich kostenfrei 24 Stunden erreichbar
Es liegt eine Störung im Kabelnetz vor.
Bitte wenden Sie sich an unsere Service Hotline 0800-52 66 625*.

* täglich kostenfrei 24 Stunden erreichbar
 

Download

Upload

Ping

Geschwindigkeit
an Ihrem Kabelmodem
{{ speedtest.cpeSpeedtest.result.download | currency:'' }} Mbit/s
Es wird kein Wert ermittelt
Es wird kein Wert ermittelt
Geschwindigkeit
an Ihrem Endgerät
{{ speedtest.browserSpeedtest.result.download| currency:'' }} Mbit/s
{{ speedtest.browserSpeedtest.result.upload | currency:'' }} Mbit/s
{{ speedtest.browserSpeedtest.result.ping}} ms
Ihr Produkt
Mbit/s

Maximalgeschwindigkeit

Mbit/s

Maximalgeschwindigkeit

-

Tipps unserer Netz-Experten


  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4
  • Schritt 5



Bitte schließen Sie Ihren PC direkt mit einem Netzwerk-Kabel an das Kabelmodem an.

Verbinden Sie Ihren PC per LAN-Kabel mit dem Kabelmodem. Trennen Sie Ihr Kabelmodem danach für 5 Sekunden vom Strom. Ist das Kabelmodem wieder online, verbindet es sich wieder mit dem PC.

Warum soll ich das machen?

Bitte schließen Sie alle laufenden Programme und nicht verwendete Browser-Fenster.

Deaktivieren Sie bitte für den Zeitraum der Messung auch Ihre Sicherheits-Software. Das sind z. B. Virenscanner und Firewall.

Wichtig: Aktivieren Sie nach dem Speedtest wieder Ihre Sicherheits-Software.

Warum soll ich das machen?

Nutzen Sie die passende Netzwerkkarte für Ihre Bandbreite?

Fast-Ethernet Netzwerkkarten erreichen eine maximale Datenübertragungsrate von 50-60 Mbit/s. Gigabit-Ethernet Netzwerkkarten bieten maximale Datenübertragungsrate von bis zu 500-600 Mbit/s.

Wie prüfe ich, welche Netzwerkkarte ich verwende?

Verwenden Sie veraltete Geräte im WLAN?

Bei Geräten, die vor 2009 auf den Markt gekommen sind, kann die volle Internetleistung meist nicht ausgeschöpft werden. Achten Sie dabei auf die Übertragungsgeschwindigkeit Ihres Gerätes.

Unsere Netz-Experten empfehlen den Gebrauch einer HomeBox. Gerne informieren wir Sie darüber auf unserer Seite zur Geräteübersicht.

Zusammenfassung Ihrer Antworten

  1. Bitte schließen Sie Ihren PC mit einem geeigneten LAN-Kabel an das Kabelmodem an.
    Bitte beantworten Sie die Frage.
    Mein Rechner ist per LAN-Kabel mit dem Kabelmodem verbunden. Ich kann den Rechner nicht per LAN-Kabel mit dem Kabelmodem verbinden.
  2. Bitte schließen Sie alle laufenden Programme und nicht verwendete Browserfenster.
    Bitte beantworten Sie die Frage.
    Ich habe alle Programme, Anwendungen und nicht verwendete Browserfenster geschlossen und meine Sicherheitssoftware deaktiviert. Ich bin nicht sicher, ob meine Sicherheitssoftware vollständig deaktiviert ist.
  3. Nutzen Sie die passende Netzwerkkarte für Ihre Bandbreite?
    Bitte beantworten Sie die Frage.
    Ihre Fast-Ethernet Netzwerkkarte kann Ihre gebuchte Bandbreite nicht voll ausschöpfen. Ihre Fast-Ethernet Netzwerkkarte reicht für Ihre gebuchte Bandbreite aus. Ihre Gigabit-Ethernet Netzwerkkarte reicht für Ihre gebuchte Bandbreite aus. Sie können nicht herausfinden welchen Typ Netzwerkkarte Sie verwenden. Im Video zur Internet-Geschwindigkeit verbessern finden Sie eine Anleitung für Windows.
  4. Verwenden Sie veraltete Geräte im WLAN?
    Bitte beantworten Sie die Frage.
    Ihr Gerät ist für Ihre Internetleistung geeignet. Sie verwenden ein veraltetes Gerät. Unsere Netz-Experten empfehlen es durch ein Leistungsfähigeres auszutauschen. Sie sind nicht sicher, wann Ihr Gerät auf den Markt gekommen ist.

Bitte führen Sie den Test jetzt erneut durch.

Für weitere Fragen zum Thema Internet-Geschwindigkeit optimieren empfehlen unsere Netz-Experten Ihnen die Hilfe-Videos und FAQ´s zum Thema.

Verbessern Sie ihr WLAN

Mit Powerline, Repeater und Co ganz einfach
die Signalstärke im Heimnetzwerk ausbauen.
Interessiert?