E-Mail und Cloud
Meine E-Mail & Cloud
FAQ
FAQ
Kontakt
Kontakt
MeinVodafone
MeinVodafone
E-Mail und Cloud
Für Neukunden

WLAN Tipp 5

Nutzen Sie das 5 GHz-Frequenzband

Der aktuelle WLAN-Standard nutzt 2 Frequenzbänder - 2,4 GHz und 5 GHz.

Das 2,4 GHz-Frequenzband hat eine größere Reichweite. Dafür gibt es häufiger Störungen, da es seit Jahren von den meisten Geräten verwendet wird. Maximal 3 Kanäle sind überschneidungsfrei.

Das 5 GHz-Frequenzband hat eine geringere Reichweite, aber höhere Übertragungsraten. Zudem ist es nicht so stark belegt und deshalb weniger störanfällig. Es arbeitet in 19 Kanälen ohne Überschneidungen und eignet sich besonders für Streaming und Downloads.

Kann Ihr Router parallel in beiden Frequenzbändern funken? Dann lesen Sie hier, wie Sie das am besten für sich nutzen. Klicken Sie einfach auf Ihren Router:

Ihr Router kann nur wahlweise in einem der beiden Frequenzbänder funken? Dann stellen Sie bitte auf 5 GHz um, wenn Sie nur neuere WLAN-Geräte (z. B. Smartphones, Tablets, Drucker) nutzen wollen. Wie das geht, lesen Sie in der Anleitung Frequenzband wechseln.

Ihr Gerät {{device.title}} unterstützt den Parallelbetrieb. Wie Sie dies am besten für sich nutzen, sehen Sie hier.
Ihre {{device.title}} kann wahlweise in einem der beiden Frequenzbänder funken.

Stellen Sie bitte auf 5 GHz um, wenn Sie nur neuere WLAN-Geräte (z. B. Smartphones, Tablets, Drucker) nutzen wollen. Wie das bei Ihrer {{device.title}} geht, lesen Sie in der Anleitung Frequenzband wechseln.
Ihr {{device.title}} funkt nur im 2,4 GHz-Frequenzband. Falls Sie die Vorteile des 5 GHz Frequenzbandes mit Ihren neueren WLAN-Geräte nutzen möchten, wählen Sie hier Ihre Optionen.

Gut zu wissen: Ältere WLAN-Geräte (bis 2009) unterstützen das 5 GHz- Funknetz nicht. Welchen WLAN-Standard Ihr Gerät unterstützt, sehen Sie in den erweiterten WLAN-Einstellungen Ihres Geräts.

WLAN-Standards und unterstützte Frequenzbänder

802.11b
2,4 GHz
802.11g
2,4 GHz
802.11a
5 GHz
802.11n
2,4 und 5 GHz
802.11a
5 GHz